scena header top2 1200x75
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr Monat Woche Heute Suche Zu Monat

 241. Schlosskonzert: Tristan Cornut - Cello und Claire Huangci - Klavier  
Sonntag, 16. Februar 2020, 17:00
   


 

Tristan Cornut   - Cello

Claire Huangci  - Klavier

 Tristan Cornut 1 kl Claire Huangci 1 kl

Tristan Cornut füllt jede Faser der Musik mit Energie. Kein Ton, auch das flüchtigste Pianissimo, klingt beiläufig. Er besitzt die seltene Gabe, jedem Detail und jedem Klanggeflecht dreidimensionale Tiefe zu verleihen. Der aus Paris stammende Cellist studierte in Paris, Stuttgart und Freiburg. Auszeichnungen beim ARD- und Gaspar Cassado Wettbewerb machten ihn als Solisten in Europa und bis nach Japan bekannt. Seit 2012 ist er Solocellist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Als leidenschaftlicher Kammermusiker musizierte er mit Yo-Yo Ma, Salvatore Accardo und Daniel Hope und ist Preisträger der Kammermusik-Wettbewerbe Melbourne und Trondheim. Er gründete das Stefan Zweig Trio, mit dem er 2015 den ersten Preis beim Joseph Haydn Wettbewerb in Wien errang.

Die Jury des Geza Anda Wettbewerbs 2018 schrieb über die Gewinnerin des ersten Preises: « Claire Huangci, ehemals Wunderkind, welches mit außergewöhnlicher Virtuo­sität die Klavierwelt schon früh in Staunen versetzte, ist zur reifen Künstlerin herangewachsen. Ihre Interpretation der Werke von Mozart, Beethoven und Schubert besticht durch ihre Kreativität und wirkt frisch und überzeugend.» Nicht erst seit ihrem umjubelten Schlosskonzert in Burgdorf 2017 zählt sie zu den herausragenden Pianistinnen und Kammermusikerinnen unserer Zeit.

 

César Franck                      - Cellosonate in A-Dur

Claude Debussy                  - Cellosonate in d-Moll

--------------------

Robert Schumann               - Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
                                         - Allegro und Adagio für Violoncello und Klavier op. 70

Astor Piazzolla                   - Le Grand Tango für Cello und Klavier

 

Vorverkauf:  Einzelkarten kosten einheitlich € 19.- (Scena-Mitglieder € 16.-). Sie erhalten sie bei Firma Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Str. 2, 31303 Burgdorf sowie Wegeners Buchhandlung, Marktstraße 65. Kartenbestellung zur Abholung (spätestens 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung, danach gehen diese in den freien Verkauf) an der Abendkasse per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Scena-Servicetelefon 05147 / 720937.

 

Veranstaltungsort* Ratssaal im Burgdorfer Schloss, Spittaplatz 5