Filippo Mineccia & „Il gioco de‘ Matti“
Herbstkonzert der Reihe "Die 4 Jahreszeiten"

3. November 2019 - 17:00 Uhr
Ratssaal im Burgdorfer Schloss

Der italienische Countertenor Filippo Mineccia ist ein international gefragter Star und auf den großen Bühnen zu Hause. Nach Burgdorf kommt er mit seinem Ensemble „Il gioco de‘ Matti“, mit dem er musikalisch intime Projekte verwirklicht.

„Herzklopfen“ steht über dem Programm, das Mineccia mit nach Burgdorf bringt. Im Gepäck hat er Kantaten und ­Arien der berühmtesten Opernkomponisten des Barock wie Händel, Vivaldi und J.A. Hasse, die alle Facetten der Liebe ausloten: Eifersucht, Hass, Zärtlichkeit, Leidenschaft. Es erwartet Sie eine Achterbahn der Gefühle im barocken Gewand.

Der Ausnahmesänger und seine Begleiter entführen ihr Publikum in die magische und melancholische Welt der Hirten und Nymphen. Sie ist Ausdruck und zugleich Sehnsucht nach einer galanten und verträumten Lebenswirklichkeit, in der die Gewalt verbannt ist und die Eleganz und die Anmut die Oberhand behalten. Eine Welt, die dem Sturm der Aufklärung und dem Feuer der französischen Revolution letztlich nicht zu trotzen vermag.

Preis: 19€, Scena-Mitglieder 16€, Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Studenten haben freien Eintritt
Karten im Vorverkauf erhältlich, Kartenreservierungen möglich, siehe Kartenservice

Tags: Die 4 Jahreszeiten,TOPEVENT

Veranstaltung eintragen ICAL