Kunst

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar“ (Paul Klee). Deshalb hat sich Scena das Ziel gesetzt, Kunst ohne Barriere für alle Interessenten erlebbar zu machen – mit Kunstausstellungen in der Burgdorfer Magdalenenkapelle und in Kooperationen mit anderen Kulturträgern.

Kunstausstellungen in der Burgdorfer Magdalenenkapelle

Kunst in der Kapelle, Ausstellung Viktor Naimark 2010

Kunstausstellungen sind der zweite Schwerpunkt der Arbeit von Scena. Wir haben uns die Aufgabe gestellt, zeitgenössische Kunst kosten- und barrierefrei erlebbar zu machen.

Lange Zeit lag die Magdalenenkapelle auf dem alten Burgdorfer Friedhof im Dornröschenschlaf – bis sie 2008 von Scena wachgeküsst wurde. In Eigenarbeit haben wir die kleine Kapelle renoviert und für den Kunstausstellungsbetrieb hergerichtet. 

Zur Geschichte der Magdalenenkapelle

 

Seitdem veranstaltet Scena drei Ausstellungen pro Jahr in dem reizvollen Raum. Zu sehen sind meist Werke zeitgenössischer Künstler, wobei Scena Wert auf Vielfalt, Qualität und Originaltität legt.

Herausragende Ausstellungen waren etwa die Skulpturenausstellung der „Köpfe“ von Bernhard Heiliger, Bilder von Ernst Thoms oder die Ausstellung der Bilderzyklen von Uwe Appold. In Kooperation mit dem ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf zeigte Scena Plastiken von Ernst Barlach in der St. Pankratiuskirche.

Die nächsten Ausstellungen

Mitarbeit

Während der Öffnungszeiten der Ausstellungen sind wir dringend auf die Mithilfe von Betreuern angewiesen, die bereit sind, samstags oder sonntags für drei Stunden in Zweier-Teams den Aufsichtsdienst zu übernehmen. Für die Begrüßung und Betreuung der Besucher sind keine Vorkenntnisse erforderlich – für alles andere erhalten Sie eine Einführung. 

Selbst wenn Sie uns auch nur einen Ihrer Nachmittage pro Ausstellung schenken, so helfen Sie uns doch ganz wesentlich dabei, die Ausstellungen in der Magdalenenkapelle auch in Zukunft durchführen zu können. Sprechen oder rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine mail – wir freuen uns auf Sie!

Arbeitsgruppe Kunst

Die Kunst-Arbeitsgruppe um Michael Polte, Erika Klee und Matthias Schorr (von links) sucht Kontakt zu Künstlern, bewertet Ausstellungsvorschläge, gestaltet das Ausstellungsprogramm und bereitet die Ausstellungen vor, die jeweils mit einer Vernissage in der Magdalenenkapelle beginnen und samstags und sonntags von 14 – 17 Uhr geöffnet sind.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, an der Gestaltung der Programme mitzuwirken und zu unseren Arbeitstreffen zu kommen. Sprechen oder rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine mail – Sie sind Willkommen!

Bewerbungen

Gerne nehmen wir Bewerbungen und Vorschläge für Kunstausstellungen in der Magdalenenkapelle entgegen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf (Michael Polte, info.michael.polte@web.de, Am Buchenhof 6, 31303 Burgdorf).