Ulf Schneider & Jan-Philipp Schulze
246. Burgdorfer Schlosskonzert mit Werken für Violine und Klavier

28. November 2021

- 16:00 Uhr

Ratssaal im Burgdorfer Schloss



„Night on earth“ – eine zauberhafte musikalische Reise durch die nächtlichen Zeitzonen der Welt.


„Night on Earth“ steht über einer zauberhaften musikalischen Reise ohne Grenzen durch die nächtlichen Zeitzonen der Welt, auf die Sie der Geiger Ulf Schneider und der Pianist Jan Philip Schulze einladen.


Ulf Schneider studierte beim legendären Jens Ellermann sowie an der Juilliard School in New York und bei Thomas Zehetmair in Berlin. Noch während seiner Studienzeit gründete er mit dem Trio Jean Paul eines der weltweit führenden Klaviertrios. Seine umfangreiche internationale Konzerttätigkeit führte ihn auf die großen Bühnen, darunter die Berliner Philharmonie bei der Uraufführung von Wolfgang Rihms „Trio Concerto“. Seit 2001 ist Ulf Schneider Professor an der HMTM Hannover.


Hier lehrt auch sein Begleiter Jan Philip Schulze die Fächer Gesang und Liedgestaltung. Schulze studierte Klavier in München und am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium, der sich sowohl als kongenialer Liedbegleiter wie auch als herausragender Interpret zeitgenössischer Musik einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat.


Auf dem Programm stehen zauberhafte musikalische Kleinode aus dem 19. und 20. Jahrhundert.










Tags: Schlosskonzerte, TOPEVENT


Veranstaltung eintragen ICAL