Andrej Bielow & Adrian Brendel
245. Burgdorfer Schlosskonzert, 16 Uhr und 18 Uhr

10. Oktober 2021
- 16:00 Uhr
Ratssaal im Burgdorfer Schloss

245. Burgdorfer Schlosskonzert mit Werken für Violine und Cello

Seine atemberaubende Bach-Chaconne in der St. Pankratiuskirche klingt vielen noch in den Ohren, ebenso sein fulminantes Schlosskonzert mit Kit Armstrong und Adrian Brendel. Nun kommt der Geiger Andrej Bielow erneut mit dem wunderbaren Cellisten Adrian Brendel für einen Duoabend nach Burgdorf.

Bielow, seit 2016 Professor für Violine in Düsseldorf, stammt aus der Ukraine und studierte in Hannover. Er war Preisträger vielfacher Wettbewerbe – darunter ARD und Joseph Joachim – und Primarius des Szymanowski Quartetts.

Adrian Brendel ist einer der originellsten Cellisten seiner Generation. Seine Aufnahmen der Beethoven-Sonaten zusammen mit seinem Vater Alfred Brendel haben Kultstatus. Wie Bielow konzertiert Brendel weltweit als Konzertsolist wie als Kammermusiker.

Der Konzertbesuch ist nur mit 3G-Nachweis möglich, das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Sitzplatz ist obligatorisch. Bitte melden Sie sich für einen der beiden Konzerttermine an (Mail an info@scena-burgdorf.de oder telefonisch unter 05147 720937). Vorverkauf bei Wegeners Buchhandlung und Fa. Bleich.

Bach            – Inventionen, bearbeitet für Violine und Cello
Kurtàg         – aus Signs, Games and Messages für Cello
Ysaye           – Sonate Nr. 3 (Ballade) für Violine solo
Kodàly         – Duo op. 7 für Violine und Cello



Tags: Schlosskonzerte, TOPEVENT

Veranstaltung eintragen ICAL