Jana Kreft – "Lebendige Strukturen"
Vernissage zur Ausstellung mit Bildern von Jana Kreft

22. März 2024 - 18:00 Uhr
Magdalenenkapelle

Scena zeigt Bilder der Celler Malerin Jana Kreft

Jana Kreft lebt und arbeitet in Celle. Über ihre Bilder schreibt sie: „Meine Bilder entstehen Schicht für Schicht aus unterschiedlichen Strukturmaterialien – wie Marmormehl, Steinmehlen, Kaffee, Sumpfkalk und verschiedenen Baumaterialien. Bei der Anlage der Strukturen lasse ich mich von meinem Gefühl, Erinnerungen und Inspirationen aus der Natur leiten.“

Dabei sind es neben Strukturen und Rissen vor allem die unvorhergesehenen Bildentwicklungen im Trocknungsprozess, die die Malerin faszinieren. Auf die so entstandenen Untergründe eingehend, wird durch vielfältige Farbaufträge aus mit verschiedenen Bindemitteln gebundenen Pigmenten , Beizen, Tuschen, Kreiden, Wachs und Ölen eine Spannung aus Farben und Oberflächen im Bild geschaffen. Durch Auftrag und Abtrag verändert sich das Bild im Entstehungsprozess, Untergründe werden überdeckt und teilweise aus tieferen Schichten wieder freigelegt. In diesem prozesshaften und experimentellen Arbeiten entsteht eine Dreidimensionalität und visuelle Farbräume, die sich dem Betrachter oft erst nach und nach öffnen.

Jana Kreft ist seit 2018 Schülerin und seit 2021 Studentin bei Gabriele Musebrink. 2023 schloss sie den Studiengang „process painting of intuitive power“ an der Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor bei Gabriele Musebrink ab. Prägende Anregungen erhielt sie zudem von Günther Reil, Margret Schubert, Gabriele Middelmann, Bernhard Vogel und Carsten Westphal. Jana Kreft ist Mitglied im AmateurMalkreisCelle.

Tags: Ausstellungen

Veranstaltung eintragen ICAL