Lennart Smidt – „PACE“
Jazz-Solo mit dem Pianisten Lennart Smidt

16. Februar 2019 - 20:00 Uhr
Ratssaal im Burgdorfer Schloss

In seinen Kompositionen und Improvisationen gestaltet der gebürtige Hannoveraner Musik aus musikalischen Reisen nach Afrika und Brasilien und verbindet sie mit seiner Herkunft im Jazz und den Einflüssen aus Amsterdams freier Impro-Szene. Das Programm entstand während der 8-monatigen Reise und den folgenden Reflektionen nach dem Jazzklavier-Studium sowie der Produktion der zweiten CD „Take.Off“.

„PACE“ (dt. Gangart) reflektiert über Tempo, Zeit und unsere Wahrnehmung dieser und durchforscht damit einen wesentlichen Grundstoff jeder Musik. Klang, Melodie, und Rhythmus können nicht ohne die unmittelbare Wahrnehmung von Zeit bestehen.

Zwischen Volksmusiken anderer Kulturen, Groove und klassischem Klavier öffnet Jazz die Tore zur Improvisation, die in jede Richtung gehen kann, die der Moment vorgibt.

Der Abend wird vom Pianisten moderiert.

Karten für diesen ganz anderen Klavierabend gibt es zu 10 € nur an der Abendkasse, Jugend hat freien Eintritt.

Preis: 10 €
Karten im Vorverkauf erhältlich, Kartenreservierungen möglich, siehe Kartenservice

Tags: Schlosskonzerte,weitere Veranstaltungen,Swing und Jazz

Veranstaltung eintragen ICAL